Stendker Téfé

Dieser Diskus kommt der bräunlichen Naturform noch sehr nah. Sein Name leitet sich vom Fanggebiet Téfé im Amazonas ab. Die besonderheit liegt in den roten Punkten die am ganzen Körper zu finden sind. Die türkisen Wellen streten nicht so dominant in Erscheinung, manchmal auch nur in der Kopfregion und an den Flossenrändern. Die Stendker Téfé Diskus paaren die ursprüngliche Schönheit von Wildfangtieren mit der Robust- und Unkompliziertheit deutscher Diskus Nachzuchten.

 
 

 

   
 
 
Größe: 
Anzahl:   St